Home

logobl

Produkte

Dosiertechnik

Messtechnik

Referenzen

Downloads

Kontakt

AGB

Impressum

Datenschutzerklärung

Entfernung von Quecksilber mit ABSORPTIONSMITTEL 3

Die Entfernung von Quecksilber mit ABSORPTIONSMITTEL 3, ist eine umweltgerechte Alternative zu Aktivkohle und Ionenaustauschern.

Quecksilber kommt in wässeriger Lösung entweder als organische Verbindung (Methylquecksilber), als Hydroxid, als Chlorid oder in elementarer Form vor. Die relevanten Oxidationsstufen in wässeriger Lösung sind Hg0 und Hg2+. In wässeriger Lösung spielt Hg1+ keine Rolle.

Zu den herkömmlichen Methoden der Entfernung von Quecksilber zählen die Adsorption an Aktivkohle, der Ionenaustausch oder die Fällung als HgS.

Bei dem von uns angebotenen Verfahren zur Entfernung von Quecksilber aus Wasser handelt es sich um eine Adsorption des Quecksilbers als HgS an das ABSORPTIONSMITTEL 3.

Das ABSORPTIONSMITTEL 3 besteht im wesentlichen aus Fe3+-Ionen. Durch eine Dotierung des Granulates mit Sulfid werden so Fe2+, FeS und S daran fixiert.

zurück5